Textzeilen aus NASA / Apollo Air-to-Ground-Communication überlagern Lineaturen aus Space-Shuttle Konstruktions-Zeichnung

Michael Buckler

Bildsprache

in Details

Art meets Science

Michael Buckler

Art meets Science

Michael Buckler

Bildsprache in Details

’REDraw I’ – Ausschnitte

In Bild integrierte Textzeilen aus Apollo Air-to-Ground-Communication nach NASA-Original-Transskription

’REDraw I’

Ausschnitte / Makros

Ausschnitt aus ’REDraw I’

Michael Buckler, 2005




1 / 14

3 / 14

4 / 14

5 / 14

6 / 14

7 / 14

8 / 14

9 / 14

10 / 14

11 / 14

12 / 14

13 / 14

14 / 14

2 / 14

1 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’ 

>  Gesamtmotiv 

Raum Zeit – Bild-in-Bild

Oben links:  Malerisches Zitat nach historischem Foto des ersten Sonnenkollektors (1957, NASA). 

Darunter: in blauem Grund Textzeilen aus Original-Transkriptionen der Air-to-Ground-Communications der NASA Apollo-Projekte – in der Kunst von Michael Buckler malerisch transformiert und zitiert zwischen Lineaturen aus Konstruktionszeichnungen des NASA Space-Shuttle, die nahezu alle Bildelemente des Werkes durchdringen. 

Oben rechts:  Malerei nach historischer Fotografie (Erste Tests von Rückstoss-Antrieben auf Dorf­strassen (Frankreich, 1900) mit Schiefer- und Metall-Pigmenten.

Designelement für Ausschnitt

'REDraw I’, 2005

Malerei auf Freskogrund, 285 x 184 cm

mit integriertem Monitor / Rechner

auf Höhe der Malfläche

Pigment-Malerei auf Freskogrund (REDraw I) - Texte / Ausschnitt gemalt nach NASA-Original-Transskriptionen der Boden-Kommunikation | Kunst von Michael Buckler 2010

2 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Art meets Science

Zentral das visuelle Zitat einer einzelnen Chondrule (aus Dünnschliff von Meteorit ALLENDE, Fall 1969, Mexico) – mittels Mikroskopie und CAD exakt generierten Masken gemalte pre-solare Genesis Designstruktur, umrahmt von assoziativen Motiv-Elementen und kopfstehenden Lineaturen nach originalen Konstruktions-Plänen des NASA Space-Shuttle.

Designelement für Ausschnitt
Pigment-Malerei: Gold-Folie in Malerei integriert

3 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Designelement für Ausschnitt

Metaphorisches Material 

Gold-Folie aus der Ladebucht des NASA Space-Shuttle (nach STS Mission von NASA Boden­personal ausgetauschtes und mit 'SCRAP' gekennzeichnetes Material), dessen Einbindung in das Kunstwerk einer modernen Form der Reliquien-Tradition nahekommen will. Der mit Metall­pigmenten gemalte Hintergrund der Chondrule wird von raumgreifend verlötetem Messing-Gestänge gerahmt.

NASA Space-Shuttle Material (flown material) nach erfolgter Verwendung in Ladebuch entfernt und mit SCRAP gekennzeichnet

NASA Space-Shuttle Gold-Folie (Isolations-Material aus der Ladebucht nach STS-Mission mit “SCRAP“-gestempelt) wird als ’flown material’ historisch unmittelbares Gestaltungsmaterial (’traditio reliquiae’).




Stereoskopisch gemalte Drahtgitter-Kugeln in tiefem Schwarz durchdrungen von Linien einer Space-Shuttle Konstruktionszeichnung

4 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Designelement für Ausschnitt

Kunst und Stereoskopie

Nach Gesetzen der Stereoskopie gemalte Drahtgitter-Kugeln (wireframes). Durch Fixierung der Augen in bestimmtem Abstand zu dem Gemälde erscheinen diese: als Eine im Raum – zum Greifen nahe. Dieser Motiv-Ausschnitt (siehe Gesamt-Motiv) wird rechts und unten von einem das gesamte Bild-Format durchquerenden Reliefwinkel durchzogen.

Kunst von Michael Buckler: Otto Lilienthal - von der Mythologie zur Realität der Fluggeschichte malerische Durchdringung mit einem Motiv der 'Late Paracas' Kultur (Poncho Textil-Design) Peru, 300-100 v. Chr.

5 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Designelement für Ausschnitt

Mythologische Figuren

Malerisch zitiert: Ein Vogel-Motiv eines gewebten Poncho's (Peru, 300-100 v.C.) durchdringt ein Otto-Lilienthal-Motiv neben kopfüber stehender Space-Shuttle Konstruktions-Lineatur. Der flugbereite Pionier der Luftfahrt: Otto Lilienthal krönte seine theoretischen Studien ('Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst') wie seine vielen Flugversuche mit grossen Erfolgen bis zu seinem tödlichen Absturz durch eine Windböe.

Otto Lilienthal – Vogelmensch: Pigmentmalerei auf Freskogrund und teilweise eingrundiertem Textil (Flughaut) - Kunst von Michael Buckler

 6 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Designelement für Ausschnitt

Vogelmensch – Otto Lilienthal

Pigmentmalerei auf Freskogrund und teilweise eingrundiertem Textil (Flughaut) nach einer historischen Fotografie von 1898. Welch ein Traum, welch weiter Weg: von der Mythologie (IKAROS und DAIDALOS) über die Imagination Otto Lilienthal’s mit seinen unermüdlichen Flugstudien und Flügen hin zur Luft- und Raumfahrt in einen unendlichen Raum.

Pigmentmalerei 'REDraw I' – Malerei-Motiv: 'Late Paracas' Kultur (Poncho Peru, 300-100 v. Chr.) | Kunst von Michael Buckler

 7 /13 – Ausschnitt aus ’REDraw I’

Designelement für Ausschnitt

Über aller Zeit: Natur, Technae, Kultur

Malerei nach einem Poncho-Design mit Condor-Motiven aus der 'Late Paracas' Kultur, Peru, 300-100 v.C. neben einem in das Kunstwerk integrierten Industrie-PC flatscreen, der gerade Transkriptionen der Erde-Mond-Kommunikation von Apollo-Missionen wiedergibt (deren Blick auf unseren Planeten zu einem Ikon für die gesamte Menschheit wurde).

Malerei in Details

’REDraw I’ – Makro-Aufnahmen

Pigment-Malerei mittels CAD-Masken-Form-Transfers eines Dünnschliffes von meteoritischem Material: Chondrule  aus Meteorit ALLENDE (kohliger Chondrit, Fall 1969, Mexico) | Kunst von Michael Buckler © 2020

8 /13 – Nahaufnahme aus ’REDraw I’

’Genesis-Design’: Malerei nach einem Dünnschliff aus meteoritischem Material (Struktur-Transfer mittels Mikroskopie digital generierter CAD-Masken) unter Verwendung verschiedener mineralischer und metallischer Pigmente (Lapislazuli Stein-Meteorite / Sternenstaub und Aluminiumpulver)

Pigment-Malerei 'REDraw I' | Kunst von Michael Buckler: Malerische Durchdringung von Motiven

9 /13 – Nahaufnahme aus ’REDraw I’

Bild – Sprache

Dieser Ausschnitt zeigt drei Motive, die sich malerisch durchdringen: Ein NASA Sonnen-Kollektor mit dem Schild 'DOWNRANGE' und originalen NASA Transkriptions-Zeilen Apollo Air-to-Ground-Communication. Pigmentmalerei mit unterschiedlichen Bindemitteln auf mineralischem Grund.

Pigment-Malerei (Auschnitt 10 aus 'REDraw I') | Kunst von Michael Buckler: Makro-Ansicht eines Schildes 'DOWNRANGE'

10 /13 – Nahaufnahme ’REDraw I’

Bilder in Bildern

Malerisches Zitat eines verwitterten Schildes 'DOWNRANGE' an einer historischen Startrampe des frühen NASA Mercury-Programmes der 60er Jahre (NASA, Cape Canaveral, USA) von Konstruktions-Lineaturen und anderen Bildelementen durchdrungen

Relief innerhalb grossformatiger Malerei 'REDraw I' von Michael Buckler

11 /13 – Nahaufnahme aus ’REDraw I’

Malerei in Raum

Die gesamte Fläche der grossformatigen Malerei 'REDraw I' auf Fresko-Grund wird von aus dem Bildgrund sich erhebender und in diesen wieder eintauchender Reliefkante durchzogen.

Makro-Aufnahme von malerisch eingebetteter Lineatur nach einer Original NASA Konstruktions-Zeichnung des Space-Shuttle, die das gesamte Bild-Motiv mit Halbrelief bedeckt | Kunst von Michael Buckler © 2020

12 /13 – Nahaufnahme aus ’REDraw I’

Malerei – Konstruktion

Lineatur zititiert aus NASA Konstruktions-Masszeichnung des Space-Shuttles durch CAD-generierte Masken in Malerei über die Malfläche integriertes Halbrelief übertragen (Pigment-Malerei auf Freskogrund).




Pigment-Malerei auf partiell in Freskogrund eingearbeitete Leinwand | Kunst von Michael Buckler © 2020

13 /13 – Nahaufnahme aus ’REDraw I’

Malerei – Malgrund

Nah-Aufnahme der Malerei auf Leinwand mit Gewebe-Einbindungen und Pigmenten (aus Pflanzen, Mineralien, Halb-Edelsteinen) mittels wasser-löslichen und -unlöslichen Acryl-Bindemitteln.

zurück nach oben

Art meets Science © 2020 Michael Buckler | Kunst im Dialog mit Wissenschaft und Technologie

TriRegio – Kunst und Kultur Freiburg / Karlsruhe, Strassburg, Basel / Zurich

Impressum und Datenschutzerklärung